Liebe Webseiten-Besucherin,
Lieber Webseiten-Besucher!

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für uns an oberster Stelle. Um das Risiko von möglichen Infektionen bzw. deren Verbreitung mit Covid-19 soweit wie möglich zu reduzieren, haben wir Maßnahmen gesetzt, die es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht, ab Montag den 16.3. von zu Hause zu arbeiten.

Trotz dieser Maßnahme nimmt die KPC weiterhin ihre Aufgaben im Förderungsmanagement und im Consulting im vollen Umfang wahr, die Kolleginnen und Kollegen der KPC sind nach wie vor für Ihre Anliegen und Wünsche erreichbar! Wir ersuchen Sie jedoch, Anfragen per E-Mail zu stellen, da wir aktuell telefonische Anfragen nicht entgegen nehmen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Geschäftsführung der KPC

Fliegen und gleichzeitig das Klima schützen mit Austrian Airlines und Climate Austria

Jeder Fluggast kann einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 kooperiert Climate Austria eng mit Austrian Airlines. Den Flugkunden wird durch diese Initiative ermöglicht, bei ihrer Flugbuchung auf der Website der AUA die Umweltauswirkungen ihres Fluges mit einem freiwilligen Kompensationsbeitrag auszugleichen. Dadurch wird ein Projektportfolio aus nationalen und internationalen Klimaschutzprojekten unterstützt.

Diese Möglichkeit wird jährlich von rund 5.000 Kunden genutzt – mit steigender Tendenz.

Mit den so gesammelten Spenden konnten bisher rund 330 österreichische und internationale Projekte unterstützt und damit rund 40.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden.

Klimaschutzprojekte von Climate Austria werden in Österreich, Afrika, Asien und Südamerika umgesetzt. Unterstützung über Climate Austria erhielten Projekte im Bereich erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Mobilität und Waldschutz.

Mehr auf: www.austrian.com

Austrian Logo